jedermann22.jpg
Skoda Velodom
Bilder online sportograf

Škoda Velodom-Trikot
Banner
Städte / Kommunen
Banner

Rund um Köln

Ihr seid klasse!



Liebe „Rund um Kölner“,

wir sind überwältigt von einem tollen und ereignisreichen Renntag und möchten allen Fans von „Rund um Köln“ ganz herzlich Danke sagen! Ihr seid klasse!

Unterstützt von den vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Jedermann-Rennen ŠKODA VELODOM sowie von unseren treuen Partnern und Sponsoren konnten wir Mitte Juni ein schönes „Radsportfest am Rhein“ feiern. Nach den Jahren mit schlechtem Wetter hatten wir in diesem Jahr die Sonne auf unserer Seite. Für uns war das ein toller Start an einem neuen Renntermin im Frühsommer! Und die beste Generalprobe für unser Jubiläum im kommenden Jahr!

Weiterlesen...

 

Impressionen Rund um Köln 2015

Weiterlesen...

 

WDR-Bericht Rund um Köln 2015


Der Westdeutsche Rundfunk hat das Rennen heute mit der Kamera begleitet. Hier ist der 44-minütige Beitrag zum heutigen Renntag.

Weiterlesen...

 

Boonen siegt vor Theuns und Schillinger


(rsn) Tom Boonen (Etixx-Quick-Step) hat die 99. Auflage von Rund um Köln (1.1) gewonnen. Der 34-jährige Belgier setzte sich am Sonntag bei seinem ersten Start beim über 196,7 Kilometer von Gummersbach nach Köln führenden rheinischen Klassiker aus einer fünfköpfigen Ausreißergruppe heraus vor seinem Landsmann Edward Theuns (Topsport Vlaanderen) und dem Amberger Andreas Schillinger (Bora-Argon 18) durch.

Weiterlesen...

 

Rund um Köln LIVE & im TV

Für alle, die nicht bei Rund um Köln vor Ort dabei sein können, gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Rennen auch von Zuhause oder unterwegs zu verfolgen.





Weiterlesen...

 

Liebe Freunde von Rund um Köln,

Hier finden Sie die Startliste der Profis für Rund um Köln 2015.

Weiterlesen...

 

Deutsche Radstars Ciolek, Kittel und Gerdemann starten bei der 99. Ausgabe von "Rund um Köln"

Am kommenden Sonntag fällt zum 99. Mal der Startschuss zum Radklassiker Rund um Köln. Während das „Radsportfest am Rhein“ mit der Bike-Messe, den Nachwuchsrennen und einem Rahmenprogramm bereits am Vortag des Rennens nicht nur die Sportfans in den Rheinauhafen lockt, treten am Renntag über 3.500 Hobbyfahrer neben den namhaften internationalen Profis in die Pedale.

Weiterlesen...