2018_jeder_005.jpg

Rund um Köln

Für Deine Fotos vom Rennen: Helmnummer nicht vergessen!



Unser Fotopartner «Sportograf» wird Sonntag beim ŠKODA Velodom wieder mit einem Großaufgebot auf die Strecke gehen und Dich an den schönsten Spots und vom Motorrad einfangen. Damit Du Deine Fotos schnellstmöglich findest, solltest Du unbedingt den Helmaufkleber gemäß Anleitung montieren. Damit sie Dir auch gefallen, immer schön lächeln. :-)

Weiterlesen...

 

Startunterlagenausgabe Škoda Velodom

Die Startunterlagenausgabe für den ŠKODA Velodom läuft – volles Programm auf der Expo auf dem Harry-Blum-Platz im Rheinauhafen. Wann bist Du hier?

Weiterlesen...

 

ŠKODA Velodom & Rund um Köln von A bis Z

Du hast Fragen zum Radsportfest am Rhein? Du suchst Infos zum Škoda Velodom und zu Deiner Teilnahme? Von A wie Abmeldung bis Z wie Zieleinlauf haben wir Dir eine umfassende Sammlung zu Rund um Köln und Škoda Velodom jetzt nochmals kompakt zusammengestellt – und werden diese Liste in den kommenden Wochen bis zum Rennen noch erweitern.

Weiterlesen...

 

Autobahn gesperrt: Mehr Zeit einplanen!

Aufgrund mehrerer Baumaßnahmen ist die A4 im Dreieck Heumar von Freitag, 8. Juni um 22 Uhr, bis Montag, 11. Juni um 5 Uhr, komplett gesperrt. Im weiteren Verlauf der A4 in Richtung Aachen steht ab der Anschlussstelle Köln-Poll bis zum Autobahnkreuz Köln-Süd nur einer von drei Fahrstreifen zur Verfügung.

Diese Autobahn verläuft nicht nur parallel zur Strecke von Rund um Köln, sondern gehört auch zu den zentralen Anreisewegen. Plane bitte daher am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni, entsprechend mehr Zeit ein und umfahre den Bereich weiträumig.

Weiterlesen...

 

Anreise und Verkehr


Weiterlesen...

 

Ein Fest für die Sprinter? Sam Bennett und Marcel Kittel an der Spitze der Startliste für Rund um Köln



Ein Fest für die Sprinter oder eine Feierstunde für die Ausreißer? Selten war die Ausgangslage vor Rund um Köln so offen wie vor seiner 102. Austragung. Einerseits treffen unter anderem der 14-fache Tour-Etappensieger  Marcel Kittel und Sam Bennett, Sieger von Rund um Köln 2014 sowie frischgebackener dreifacher Etappensieger beim Giro d’Italia, auf eine erstklassige Sprinterkonkurrenz – andererseits dürfte die Zahl der Sprinter-Teams nicht so übermächtig sein, das Feld nach Belieben zu kontrollieren.

Weiterlesen...

 

Stars von morgen fordern die Stars von heute



Der Radklassiker Rund um Köln gehört nicht nur für die Fans zu den Höhepunkten des Jahres. Für die deutschen Teams gehört der 10. Juni zu den wichtigsten Terminen der Saison. Bei kaum einem anderen Rennen haben sie die Chance, sich vor ähnlich großer Kulisse mit den Stars zu messen. «Es ist auch das Duell der Stars von morgen mit den Stars von heute, das Rund um Köln seine besondere Spannung verleiht», so Alexander Donike, als Technischer Direktor auch für die Verpflichtung der Teams zuständig. «Natürlich freuen wir uns auf ein erstklassiges Feld und einige der Top-Teams der World-Tour», so Donike, «aber gleichzeitig sehen wir es auch als unsere Verpflichtung, den jungen deutschen Teams und Fahrern hier eine Bühne zu bieten. Eine Verpflichtung, der wir nur allzu gerne nachkommen. Denn solche Bühnen brauchen wir für den Radsport in Deutschland.»

Weiterlesen...

 
 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Unter dem nachstehenden Link finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk