2016_08_ Kopie.jpg

Buchtipp Januar 2017

Die Welt hat Pedale

Profi-Radsport ist spannend. Er ist elegant und kämpferisch, manchmal schmerzvoll und entmutigend. Es wird gerast, gebummelt, geklettert und geschoben, ritterlich geholfen, aber auch betrogen und getäuscht, geprügelt, geschrien, gejubelt und geweint.

Der hier vorgestellte Bildband  vereint  58 Porträts von Kennern und Liebhabern im Radsport wie z.B. von John Degenkolb, Tony Martin, Jan Ullrich, Marcel Kittel, Hanka Kupfernagel, aber auch von Radsport-Enthusiasten im Bereich der Amateure, Fans, Funktionäre, Trainer oder Mechaniker. Deren Leidenschaften, deren Erlebnisse, Siege, Niederlagen finden sich wieder in Geschichten und Anekdoten. 



 
Fotograf Rainer Kraus und Illustrator Rudolf A. Blahadie haben bereits in Ausstellungen 
"Die Welt hat Pedale und Freunde, die sie treten" ihre Bilder vorgestellt, die u.a. auch im Juni 2016  anlässlich "100 Jahre 'Rund um Köln' im "Olympia & Sport Museum" Köln zu sehen waren. Wer dies versäumt hat, kann sie zum Start der "Tour de France 2017" in Düsseldorf, unweit des Starts im Rathaus noch bewundern. (Gesamtdauer vier bis sechs Wochen).

 
Rainer Kraus/Rudolf A. Blaha

Die Welt hat Pedale und Freunde, die sie treten
160 S., 55 Farbf., 2 s/w-Fotos, 29,90 €
Delius Klasing Verlag, Bielefeld

delius-klasing.de