2017_03.jpg

Buchtipp März 2017

Mit dem Fahrrad in den Kölner Feierabend

In diesem Monat beginnt der Frühling und was gibt es schöneres als nun schon mal die ersten Touren mit dem Fahrrad zu planen. Nach getaner Arbeit oder am Wochenende ab auf den Fahrradsattel, den Kölner Fahrtwind genießen und raus in die Natur! Die passionierte Radfahrerin Angelika Staub nimmt die Leser mit durch die Schluchter Heide und den Forstbotanischen Garten, vorbei an der Milchmädchensiedlung in Poll oder auf die Glessener Höhe.



Alle vorgestellten Strecken sind „feierabendtauglich“ – also bequem zu bewältigen und mit moderater Steigung, um den Abend entspannt ausklingen zu lassen. Am Ziel wartet eine attraktive Einkehrmöglichkeit auf die aktiven Ausflügler. 12 Touren mit einer Länge von 10 bis 26 Kilometern führen u.a. zur romantische Orten mit dem besten Blick auf den Sonnenuntergang. (Inklusive kostenloser GPS-Daten zum Download).

Angelika Staub
Mit dem Fahrrad in den Kölner Feierabend
12 abwechslungsreiche Touren
128 S. mit zahlreichen farb. Abb. und Karten, 14,95 €

J.P. Bachem Verlag GmbH
www.bachem.de