2018_jeder_001.jpg

Denkmal für Rudi Altig eingeweiht



Am Sonntag den 18.03.2018, wäre Rudi Altig 81 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass, hat der Bildhauer Cornel Bücken mit seinem Sohn Sven, ein Denkmal aus Stein geschaffen und in Zusammenarbeit, mit der Stad Sinzig und der Familie Altig, am Schlossplatz aufgestellt. Unter zahlreicher Anteilnahme der Bevölkerung, vieler Radsportler und Ehrengäste, wurde dieses Denkmal, zur Erinnerung an einen großen Sportler eingeweiht. Der frühere Minister Norbert Blüm und der Bürgermeister Andreas Geron würdigten die Verdienste von Rudi Altig. Amtsvorgänger Wolfgang Kroeger (Ex Bürgermeister von Sinzig) hatte kurz nach dem Tod von Rudi Altig 2016 die Voraussetzungen geschaffen um dieses Denkmal zu errichten! Eine Schrifttafel mit Erfolgen und Sinn dieses Denkmals wird noch in Kürze angebracht! 
Fotos: Artur Tabat






















 
 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Unter dem nachstehenden Link finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk