2018_profis_001.jpg

Fokus auf die Profis: Einladung zum Pressegespräch

Wer sind die Favoriten für die 102. Austragung von Rund um Köln? Welche Außenseiter haben sich in den vergangenen Wochen in vielversprechender Form gezeigt? Welche Teams stehen ganz oben auf der Startliste für das Radsportfest am Rhein? Zu diesen und weiteren letzten Fragen in der Vorbereitung auf das Rennen am 10. Juni möchten wir Sie hiermit wie angekündigt nochmals offiziell einladen. Am Montag, 4. Juni, stehen Ihnen Organisationsleiter Artur Tabat sowie Alexander Donike, Technischer Direktor und verantwortlich für das Rennen der Profis, mit Informationen und Antworten zur Verfügung. Eine Einschätzung zum Rennen und zur Besetzung gibt es außerdem von Radprofi Nils Politt. Der Fahrer vom Team Team Katusha - Alpecin, im Frühjahr Siebter bei Paris-Roubaix, hat bei Rund um Köln Heimspiel.

Weitere Themen des Pressegespräches sind letzte Aktualisierungen der Strecke, Hinweise zu den «Eventpoints» an der Strecke sowie den durch das Rennen bedingten Sperrungen und Verkehrsbehinderungen sowie ein allgemeiner Ausblick auf das Rennwochenende.

Das Pressegespräch am Montag, 4. Juni, beginnt um 10 Uhr und findet im Schokoladenmuseum Köln, Raum «Bel Etage» statt. Im Anschluss ist ein Fototermin geplant. Eine Anmeldung für dieses Pressegespräch ist nicht erforderlich. Als Ansprechpartner vor Ort steht Sebastian Hempfling zu Ihrer Verfügung.


 
 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Unter dem nachstehenden Link finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk