2018_profis_004.jpg

Buchtipp Juli 2018

Schmerzfrei Rad fahren

Rennradfahren ist zweifelsohne ein toller Sport – und gesund noch obendrein, weil das Herz-Kreislauf-System trainiert wird. Aus orthopädischer Sicht gibt es jedoch einige Fragezeichen. Denn leider zwickt und knackt es bei dem einen oder anderen Sportler im trainierten Körper – im falsch trainierten Körper? Dieses Buch erklärt, wie Sie Ihrer Radsport-Passion ohne Schmerzen frönen und nach Verletzungen bald wieder schmerzfrei Rennradfahren können.



Die Autoren Matt Rabin und Robert Hicks zeigen aber nicht nur mögliche Radsportverletzungen auf. Sie erläutern auch, wie Sie diese vermeiden oder bei Bedarf behandeln können. Ebenso zeigen sie, wie Sie muskulären Dysbalancen und Verspannungen vorbeugen können.

Die Autoren helfen Radlern mit der Klärung der Ursachen von Sportverletzungen, gezielten Übungen zur Verletzungsprophylaxe, Behandlungsmethoden von typischen Radsportverletzungen und Tipps zu mentalem Training und Ernährung.


Matt Rabin/Robert Hicks
Schmerzfrei Rad fahren
Verletzungen verstehen, behandeln und vorbeugen
240 S., 309 Farbfotos, 51 farbige Abb., 22,90 €
Delius Klasing Verlag, Bielefeld

delius-klasing.de





 
 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Unter dem nachstehenden Link finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk